How to delete Hotmail account

Nutzen Sie die Dienste der Firma Redmond für einige Zeit, Sie sind damit zufrieden, aber aus vielen Gründen haben Sie sich entschlossen, das Microsoft-Konto zu löschen. Das ist deine Wahl, ich kann dir nichts anderes sagen. Wenn Sie jedoch gerade hier sind und diesen Leitfaden lesen, kann dies daran liegen, dass Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, wie Sie dies tun können. Aber wenn alles wirklich so ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ich kann Ihnen wirklich Schritt für Schritt erklären, was Sie tun müssen, um das Microsoft-Konto zu löschen.

Höchstwahrscheinlich scheint es etwas außerhalb Ihrer Reichweite zu sein, aber Sie müssen mir glauben, dass das Löschen eines Microsoft-Kontos ein sehr unkomplizierter Vorgang ist und für das Signieren nur ein paar Minuten Freizeit und minimale Aufmerksamkeit erforderlich sind .

Wenn Sie also wirklich bereit sind zu lernen, was Sie tun müssen, um Ihr Microsoft-Konto löschen zu können, empfehle ich Ihnen nachdrücklich, dieses Handbuch sorgfältig zu lesen und sich darauf zu konzentrieren, die Anweisungen zu lesen, die ich Ihnen geben werde. Ich bin mir sicher, dass Sie am Ende bereit sind, mir den Grund für das Löschen des Microsoft-Kontos anzugeben, und ich glaube, dass Sie bei der ersten guten Gelegenheit auch all Ihren Freunden erklären können, was Sie brauchen Hand, wie es geht. Bereit? Freund? Gut, dann verbieten wir den Chat und fangen an.

Bevor Sie alle Erklärungen zum Löschen des Microsoft-Kontos erhalten, sollten Sie einen Punkt sofort klarstellen. Sie sollten wissen, dass ein Microsoft-Konto nichts anderes als eine Kombination aus E-Mail-Adresse und Kennwort ist, die für den Zugriff auf Dienste wie Outlook.com, OneDrive, Windows Phone oder Xbox Live verwendet wird.

Das Microsoft-Konto stimmt dann mit der Hotmail- oder Outlook-E-Mail-Adresse überein. Wenn Sie in der Vergangenheit meinen Anweisungen zum Erstellen eines Hotmail-Kontos gefolgt sind, verfügen Sie über ein Microsoft-Konto. Das Löschen Ihres Hotmail- oder Outlook-Kontos bedeutet daher auch das Löschen Ihres Microsoft-Kontos.

Vorbereitende Tätigkeit

Bevor ich erkläre, wie Sie mit dem Löschen Ihres Microsoft-Kontos fortfahren sollen, empfehle ich Ihnen auch, einige einfache, aber äußerst wichtige Vorarbeiten zu erledigen.

Überprüfen Sie zunächst, ob in Ihrem Konto kein aktiver Abonnementdienst verfügbar ist. Bei aktiven Diensten wird das Microsoft-Konto gelöscht, dem möglicherweise tatsächlich etwas in Rechnung gestellt wird, das Sie nicht mehr verwenden. Um zu überprüfen, ob in Ihrem Konto keine aktiven Dienste vorhanden sind, klicken Sie hier, um eine Verbindung zum Abonnementverwaltungsbereich herzustellen, und stellen Sie sicher, dass keine Abonnements angegeben sind. Wenn stattdessen einige Abonnements alle diese Abonnements löschen, indem Sie auf die entsprechende Option klicken.

Wenn Sie Ihr Konto auch beim Senden und Empfangen von E-Mails über Outlook.com verwendet haben, beachten Sie bitte, dass es vor dem Löschen hilfreich sein kann, eine Kopie der verbundenen Kontakte herunterzuladen. damit. Wenn Sie nicht wissen wie, lesen Sie mein Tutorial zum Exportieren des von mir ausgeführten Outlook-Adressbuchs, um den gesamten Prozess sehr detailliert darzustellen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie beabsichtigen, das Microsoft-Konto zu löschen, weil Ihnen der gewählte Name (der Teil, der vor dem @ steht) nicht gefällt, Sie damit umgehen können, auch den Alias ​​erstellen, nämlich die E-Mail-Adresse. – Zweitens beziehen Sie sich jedoch auf die primäre Adresse.

Um einen Alias ​​zu erstellen, klicken Sie einfach auf Ihren Informationsabschnitt oben in der blauen Leiste, die der Website zugeordnet ist, um Ihr Microsoft-Konto zu steuern, und klicken Sie dann auf Verwalten, wie Sie auf Microsoft zugreifen. Überprüfen Sie anschließend Ihre Identität, indem Sie Ihr Kennwort oder Ihren Sicherheitscode eingeben oder, falls dies noch nicht geschehen ist, angeben, mit welcher Methode Sie Ihr Konto schützen möchten.

Wählen Sie nun den Bereich Sicherheit und Datenschutz oben rechts aus und klicken Sie auf der neuen Seite im Bereich Kontosicherheit auf Weitere Sicherheitseinstellungen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, führen Sie die Schritte zur Überprüfung Ihrer Identität aus, indem Sie die Eingabe eines Sicherheitscodes per E-Mail oder SMS anfordern. Klicken Sie anschließend auf Senden und geben Sie den Code ein, den Sie per E-Mail oder Telefon erhalten haben. im entsprechenden Feld wird Ihnen auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie dann auf Senden.

Scrollen Sie nun zum unteren Bildschirmrand, der Ihnen angezeigt wird, und suchen Sie den Bereich Konto schließen. Klicken Sie anschließend auf den Bereich Konto schließen.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, setzen Sie ein Häkchen neben alle angezeigten Optionen (Outlook.com, Hotmail und onedrive sind nicht mehr verfügbar, der Inhalt funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet usw.) und klicken Sie auf die vorherige Schaltfläche Markieren und Klicken Sie dann auf Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen.

An diesem Punkt können Sie mehr als zufrieden sein: Sie haben endlich alle Vorgänge abgeschlossen, um das Microsoft-Konto löschen zu können. Herzliche Glückwünsche!

Bei Vorsatzänderung

Haben Sie alle Schritte zum Entfernen des Microsoft-Kontos ausgeführt, aber jetzt haben Sie Bedenken? Kein Problem, Sie können Ihre Schritte abrufen. Unter Berücksichtigung dieses Ereignisses kann das Microsoft-Team gelöschte Konten innerhalb von 60 Tagen nach dem Schließen wiederherstellen. Während dieser Zeit wurde das Konto als geschlossen markiert, aber es ist noch vorhanden.

Um ein gelöschtes Microsoft-Konto erneut zu öffnen, müssen Sie nachweisen, dass Sie die aktuellen Sicherheitsinformationen für Ihr Konto verwenden. Stellen Sie dazu einfach eine Verbindung zu Ihrem Microsoft-Konto auf Outlook.com oder einer der anderen Unternehmenswebsites her und klicken Sie auf die Schaltfläche Fortfahren. Ich möchte mein Konto wieder eröffnen. Anschließend müssen Sie Ihre Identität überprüfen, indem Sie einen Sicherheitscode per E-Mail oder SMS akzeptieren und mit der Schaltfläche “Beenden” beenden.

Während des unglücklichen Ereignisses, das ich überprüft habe, ist jedoch die maximale Zeitspanne für die Reaktivierung und Wiederherstellung Ihres Microsoft-Kontos abgelaufen. Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Sie an dieser Stelle nichts anderes tun können. Wenn Sie dies jedoch für angebracht halten, können Sie ein neues Microsoft-Konto erstellen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die ich in meinem Lernprogramm zum Erstellen eines Microsoft-Kontos gegeben habe.