How to sign out Gmail account

Sie möchten nicht, dass andere Ihre persönlichen E-Mails abhören. Sie müssen sich mindestens von Ihrem Google Mail-Konto abmelden. Wenn Sie nicht viel über Technologie wissen, wissen Sie nicht, wie Sie sich von Google Mail abmelden können. Lassen Sie mich erklären, wie es weitergeht.

Heute finden Sie detaillierte Anweisungen zum Abmelden von Ihrem Google Mail-Konto von Ihrem PC, von Smartphones und Tablets sowie von Online-E-Mails.

Bist du bereit zu starten? Oke, jetzt lies die Anweisungen, die ich dir gebe. Sie werden sehen, Gmal Logout ist einfach. Beginnen wir mit.

Melden Sie sich von der Google Mail-App ab

Möchten Sie sich von der Google Mail-App für Android und iOS abmelden? Die einzige Möglichkeit, die Verbindung zur Google Mail-App zu trennen, besteht darin, das Konto direkt von Ihrem Gerät zu löschen. Ich rate Ihnen, dies nur zu tun, wenn Sie einem Familienmitglied oder Freund vorübergehend ein Smartphone verleihen möchten: Wenn Sie stattdessen nur von einem Konto zu einem anderen wechseln möchten, empfehle ich, dass Sie das Konto hinzufügen (wie im anderen angegeben) Kontoführer).

iOS

Möchten Sie sich auf Ihrem iPhone oder iPad von Google Mail abmelden? Starten Sie zunächst die offizielle Google Mail-App für iOS, tippen Sie oben links auf das Symbol (≡), klicken Sie auf das Symbol (▾) Ihres Namens und Ihrer Familie und klicken Sie auf Konto verwalten. Absatz (Zahnradsymbol)).

Klicken Sie im angezeigten Konto-Bildschirm oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten, drücken Sie die ROTE ENTF-Taste neben Ihrem Vor- und Nachnamen und bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie die ENTF-Taste erneut drücken.

Beachten Sie, dass durch das Entfernen von Google-Konten von Ihrem Gerät Ihre Daten auch aus Google Mail und anderen Google-Apps gelöscht werden, die Sie möglicherweise auf Ihrem Gerät installiert haben.

Möchten Sie sich auf Ihrem iPhone oder iPad von Google Mail abmelden? Starten Sie zunächst die offizielle Google Mail-App für iOS, tippen Sie oben links auf das Symbol (≡), klicken Sie auf das Symbol (▾) Ihres Namens und Ihrer Familie und klicken Sie auf Konto verwalten. Absatz (Zahnradsymbol)).

Klicken Sie im angezeigten Konto-Bildschirm oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten, drücken Sie die ROTE ENTF-Taste neben Ihrem Vor- und Nachnamen und bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie die ENTF-Taste erneut drücken.

Beachten Sie, dass durch das Entfernen von Google-Konten von Ihrem Gerät Ihre Daten auch aus Google Mail und anderen Google-Apps gelöscht werden, die Sie möglicherweise auf Ihrem Gerät installiert haben.

Android

Um sich von Ihrem Android-Gerät von Ihrem Google Mail-Konto abzumelden, starten Sie die bekannte E-Mail-Dienstanwendung, klicken Sie oben links auf das Symbol (≡) und tippen Sie auf das Symbol (▾) neben Ihrem Namen und Nachnamen. Sie können Konto verwalten (Zahnradsymbol) berühren.

In the Settings screen that opens, click Google and on the screen that opens, press the (⋮) button at the top right; in the menu that opens, then click on Delete Account. By removing your Google Account from your device, your data will be deleted from both Gmail and other Google apps on your device.

If you would like more information on how to delete your Google account on Android, take a deeper look at the link I posted you and post on my blog.

How to Sign out Gmail from your browser?

Want to sign out of Gmail in your browser because you’re signing in to Webmail from Google’s famous email service? I assure you that even in this case, the operation you need to perform is very simple.

To sign out of Gmail, connect to your Gmail inbox from your browser (if you do not already have one), click on your profile picture (or above your name, if you have not already) and Press on the blue screen. Exit the menu.

If you have saved the account in your browser and I want to delete, please click this Log button on the main page and Gmail, on the page opens, click the Remove Account button, click (x) in the message of the account you want to delete and finally click Yes, remove from the alert that appears on the screen.

The next time you want to access your Gmail account from the browser in question, you will need to log back into your account by manually typing email and password.

In case you have accessed Gmail via the Web from a computer other than your own and you forgot to sign out, you can fix the following situation: After logging in to your Gmail account from your computer, click on the Details tab located at the bottom right and then click the Exit all other web sessions button from the window that opens.

How to sign out Gmail from apps

Do you want to exit Gmail by deleting the account you added on the app that you normally use to check and manage your email? I assure you that there is no complicated way to do this: If you manage to add your account to a client, I do not see why you can not complete the reverse operation. Here are instructions to follow the main mail client.

  • Microsoft Outlook – To exit Gmail from Outlook, you must remove the account from the program. Pigia, then on the File button located at the top left, select Account Settings, click Account Settings …, select the Gmail account you want to delete, select Delete and click Yes to. confirm operation. On Android and iOS, you can remove the account from the Outlook app by tapping the hamburger icon, then the gear icon, selecting your Gmail account from the open menu, and tapping Account deletion.
  • Mozilla Thunderbird – Even in Thunderbird, to get rid of Gmail, you need to delete the account. To do so, open the client, right-click the email address you want to remove (for example, example@gmail.com) and select Settings. In the window that opens, click the Action button located at the bottom left, select Delete account and, in the window that opens, answer Delete for the question Delete account “example@gmail.com”? . If all goes well, you will see a message on the screen where you will be notified that the operation was successful: press the OK button to close it.
  • Apple Mail – If you use mail on your Mac, go to System Preferences, click on the Internet Accounts (icon of @), select the Google item from the left menu and then Take off the check from the mail to remove the Gmail account from the “standard” client installed on macOS (click the icon – and then on the OK button, however, will delete all the data in the Google account. from your Mac). On your iPhone and iPad, go to the Settings app (the gray icon with the gear set on the Home screen), click Account and Password, tap Gmail and move the switch to Mail. OFF or on the Remove> Remove Account item to completely delete the Google Account from your device.

How to permanently delete Gmail account

Möchten Sie Google Mail im Sinne einer dauerhaften Löschung Ihres Google-Kontos beenden? Unabhängig davon, was Sie zu dieser drastischen Entscheidung motiviert, bitte ich Sie, sorgfältig zu überlegen, bevor Sie Ihr Konto weiterhin effektiv kündigen, da dieser Vorgang irreversibel ist.

Vor allem lade ich Sie ein, den Leitfaden zu lesen, in dem ich ausführlich erläutere, wie Sie sich von Google Mail abmelden können: Hier finden Sie nützliche Informationen zum Erstellen des Sicherungsvorgangs (der zum Speichern von Kontakten und Dokumenten in Bezug auf Ihr Google-Konto folgt) und zum korrekte Kündigung Ihres Kontos. Ich bin sicher, dass Sie nach den “Tipps”, die ich Ihnen in dem genannten Leitfaden gegeben habe, Ihr “Geschäft” abschließen können.

How to create a Gmail account

Google Mail ist einer der weltweit am häufigsten genutzten E-Mail-Dienste. Es handelt sich um eine in Google implementierte Lösung, mit der Sie E-Mails senden und empfangen können, ohne Programme auf Ihrem Computer installieren zu müssen, ohne komplizierte Konfigurationen vornehmen zu müssen. Es ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, große Datenmengen zu speichern.

Wie sagt man? Sie wissen das alles bereits, aber wenn Sie hier sind, weil Sie Anfänger in der Internetwelt und allgemein in der Technologie sind und dann einige Tipps zum Erstellen eines Google Mail-Kontos benötigen? Ja was ist das problem Ich kann Ihnen helfen! Dies ist eine extrem einfache Prozedur, um die Anweisungen zu befolgen und zu lesen, die ich Ihnen geben werde. Es wird nicht lange dauern, es zu realisieren, da bin ich sicher.

Wenn Sie also lernen möchten, wie Sie ein Google Mail-Konto erstellen, laden wir Sie ein, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, sich zu entspannen und sich auf das Lesen dieses Handbuchs zu konzentrieren. Sind Sie bereit? Freund? Toll, dann haben wir den Chat verboten und sofort angefangen, uns zu beschäftigen.

Erstellen Sie auf Ihrem Computer ein Google Mail-Konto

Beginnen Sie dieses Tutorial, indem Sie sich ansehen, wie Sie ein Google Mail-Konto von einem Computer aus erstellen. Der erste Schritt, den Sie tun müssen, ist, Ihren bevorzugten Webbrowser zu öffnen und hier zu klicken, damit Sie sofort eine Verbindung zur Google Mail-Präsentation herstellen können. Dann müssen Sie auf die Schaltfläche Konto erstellen oben rechts klicken und das für Sie vorgeschlagene Formular ausfüllen, indem Sie die verschiedenen erforderlichen Daten eingeben.

Geben Sie dann Ihren Namen und Ihren Nachnamen in die entsprechenden Textfelder ein. Nur in diesem Feld Wählen Sie die Login-E-Mail-Adresse aus, die Sie für Google Mail aktivieren möchten (das Endergebnis ist [Bildschirmname] @ gmail.com), und geben Sie das gewünschte Passwort ein Verwenden Sie diese Option, um unter Kennwort erstellen und Kennwort für Formular bestätigen auf Ihre Mailbox zuzugreifen. Geben Sie dann Ihr Geburtsdatum und Geschlecht in die entsprechenden Menüs ein.

Geben Sie abschließend Ihre Handynummer (optional) in das Feld unten ein und geben Sie, falls vorhanden, Ihre aktuelle E-Mail-Adresse an. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihr Land angeben, indem Sie dieses Land aus dem entsprechenden Dropdown-Menü auswählen. Wenn Sie über die entsprechende Option verfügen, können Sie auch festlegen, dass Google die Startseite für den von Ihnen verwendeten Webbrowser ist, indem Sie das Häkchen in dem entsprechenden Kontrollkästchen entfernen oder deaktivieren. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie nachweisen, dass Sie kein Roboter sind, indem Sie die entsprechende Überprüfung bestehen (z. B. das entsprechende Kästchen auf dem Bildschirm und / oder die im Bild angezeigten Zahlen eingeben).

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche “Nächster Schritt”, und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Google, indem Sie das auf dem Bildschirm angezeigte Dokument nach unten scrollen und dann auf die Schaltfläche “Akzeptieren” klicken.

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie aufgefordert, Ihre Identität über Ihr Mobiltelefon zu bestätigen: Wählen Sie, ob Sie eine SMS oder einen Anruf erhalten möchten, und klicken Sie auf Weiter, um den Code zur Bestätigung des neu erstellten Kontos einzugeben.

Auftrag erledigt! Mit diesem letzten Schritt haben Sie endlich den gesamten Prozess der Erstellung eines Google Mail-Kontos abgeschlossen, die Errungenschaft! Sie müssen also nur noch auf die Schaltfläche Weiter klicken und Google Mail auf Ihrem Desktop aufrufen, um sofort den E-Mail-Dienst von Google zu nutzen. Zufrieden?

Um auf Ihren Posteingang zuzugreifen, stellen Sie über Ihren Browser eine Verbindung zur Google Mail-Startseite her, indem Sie hier klicken, oder wählen Sie den Abschnitt Google Mail oben rechts auf der Google-Startseite aus. Bei der ersten Nutzung des Dienstes werden Sie in einigen Informationsfeldern dazu aufgefordert, Google Mail zu verwenden, um zu erläutern, wie Sie Kontakte aus Ihrer vorherigen E-Mail-Adresse importieren, die Google Mail-Oberfläche anpassen, Nachrichten suchen und vieles mehr. .

Auf jeden Fall versichere ich Ihnen, dass der Service wirklich intuitiv ist. Wählen Sie einfach einen der Abschnitte in der linken Seitenleiste aus (Posteingang mit eingehender Mail in Ihrem Posteingang, insbesondere das automatische Sammeln von mit einem Stern gekennzeichneten E-Mails, Entwürfe, in denen die Nachrichten geschrieben, aber nicht gespeichert werden usw.). Um jedoch mit dem Verfassen neuer E-Mails zu beginnen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Schreiben.

Um dies zu unterstreichen, wird die Nachricht (primär) von Organisationen auf den Registerkarten der eingehenden E-Mails automatisch von den Kontakten der sozialen Netzwerkdienste wie Facebook und Twitter (Registerkarte “Sozial”) und aus dem Anzeigenbulletin (Registerkarten) getrennt. Beförderung ). Durch Klicken auf die Schaltfläche + oben rechts können Sie auch Registerkarten hinzufügen, um Kontoauszüge, Rechnungen (Aktualisierungen) und Nachrichten aus den von Ihnen abonnierten Foren automatisch zu gruppieren.

Erstellen Sie Google Mail-Konten von Smartphones und Tablets

Besitzen Sie ein Smartphone oder Android-Tablet, ein iPhone oder iPad und möchten wissen, wie Sie mithilfe des Dienstes über die offizielle App ein direktes Google Mail-Konto von Ihrem Mobilgerät aus erstellen können? Kein Problem, das geht auch. Laden Sie dazu einfach die Google Mail-App auf Ihr Gerät herunter. Wie? Ich werde es dir jetzt erklären.

  • Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, ist die App wahrscheinlich als “Standard” verfügbar, sodass Sie sie nicht herunterladen müssen. Wenn nicht, tippen Sie direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet aus auf, um sofort eine Verbindung zum entsprechenden Bereich des Play Store herzustellen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Installieren und dann auf Akzeptieren und herunterladen und warten Sie auf einige. Uhren, um den Download-Vorgang zu starten und zur Reife zu bringen.
  • Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad verwenden, tippen Sie direkt von Ihrem Gerät aus hier, um sofort eine Verbindung zum Google Mail App Store herzustellen. Auf dem Bildschirm, der an dieser Stelle angezeigt wird, halten Sie zuerst bei der Installation an und wählen Sie dann Abrufen aus, wenn Sie aufgefordert werden, ein Kennwort für Ihr Apple-Konto einzugeben, oder lassen Sie den Download per Touch ID zu (sofern Ihr Gerät dies unterstützt), und warten Sie dann ein wenig auf den Download zu beginnen und abzuschließen.

Nachdem Sie den Bildschirm Ihres Telefons aufgerufen haben, auf dem alle Anwendungen gruppiert sind, suchen Sie wie oben nach dem Google Mail-Symbol, und geben Sie auf dem neuen Bildschirm einfach den Eintrag Protokoll ein.

Fügen Sie ein Konto hinzu und klicken Sie dann auf Konto erstellen und füllen Sie alle für Sie vorgeschlagenen Formulare auf dem Bildschirm aus. Im ersten Modul müssen Sie den Vor- und Nachnamen eingeben, im zweiten den Benutzernamen und das Kennwort, mit denen Sie sich in Ihrem neuen Google Mail-Konto anmelden möchten, und im dritten die persönlichen Daten (Geburtsdatum und Geburtsdatum) Geschlecht Ihres) und Ihrer vierten Handynummer (anschließend durch Senden einer SMS von Google bestätigt), eine zusätzliche E-Mail-Adresse, die Sie haben können, und Ihr Land.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Weiter, und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen von Google, indem Sie auf Akzeptieren klicken und Ihre Identität mit Ihrem Handy bestätigen. Abhängig von Ihren Vorlieben können Sie auswählen, ob Sie Kurzmitteilungen oder Anrufe erhalten möchten. Klicken Sie anschließend auf Weiter, um den Code zur Bestätigung des neu erstellten Kontos einzugeben.

An dieser Stelle können Sie sich endlich zufrieden geben. Wenn Sie diese letzten Schritte ausführen, können Sie den gesamten Vorgang zum Erstellen des Google Mail-Kontos abschließen. Ich gratuliere Ihnen!

Für die praktische Anwendung ist es recht einfach und intuitiv. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche mit den drei Zeilen oben links und wählen Sie eines der Elemente in der Änderungsleiste aus , usw.)

Um jedoch neue E-Mails zu verfassen, klicken Sie einfach auf die Bleistift-Schaltfläche in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Wie bei der Google Mail-Version ist der Zugriff über den Webbrowser möglich. Selbst mit der Anwendung werden E-Mails automatisch nach Typ sortiert. Die Google Mail-App teilt allgemeine E-Mails von Menschen in der sozialen Welt sowie Newsletter, Updates und Forumsdiskussionen auf.

Hinweis: Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablet besitzen und es vorziehen, können Sie auf Ihrem Gerät ein Google Mail-Konto erstellen, indem Sie die Geräteeinstellungen (Zahnradsymbol) aufrufen und das Element auswählen. Fügen Sie im Menü Konto ein Konto hinzu.

How to create a secure password

“Bobby”, “Maria” und “Supercalifragilistichespiralidoso”. Wenn sich mindestens eines dieser Wörter einem Großteil der Kennwörter nähert, die Sie normalerweise für den Zugriff auf Ihre bevorzugten Webdienste verwenden, haben Sie offensichtlich die Bedeutung der Verwendung sicherer Kennwörter nicht vollständig verstanden. ganze. Dies ist jedoch ein wichtiger Aspekt, der es sich nicht leisten kann, die gebotene Aufmerksamkeit zu schenken, da ein sicheres Passwort ein gewisses Maß an Schutz gegen Datenschutzverletzungen und Identitätsdiebstahl gewährleistet.

Zum Glück waren Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort! In den folgenden Abschnitten werde ich einige allgemeine Tipps zum Erstellen sicherer Kennwörter geben, die Ihnen zeigen, wie Sie sie tatsächlich erstellen können (mit einigen Lösungen zum automatischen Generieren von Kennwörtern). Schließlich werde ich Ihnen zeigen, wie Sie sichere Kennwörter erstellen können So halten Sie Ihre Informationen online und sicher online.

Interessieren Sie sich für das Thema und können es kaum erwarten, darauf aufzubauen? Ja worauf wartest du Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich die Zeit, sich auf das Lesen der nächsten Zeile zu konzentrieren, und machen Sie die “Tipps”, die ich Ihnen geben werde. Am Ende dieses Artikels werden Sie feststellen, dass Sie keine Zweifel mehr daran haben, wie Sie ein sicheres Kennwort erstellen und aufbewahren. Lesen Sie Glück!

Tipps zum Erstellen sicherer Kennwörter

Wenn Sie ein sicheres Kennwort erstellen möchten, können Sie es sich nicht leisten, allen eine Chance zu geben: Sie müssen genau wissen, welcher Zugriff auf Ihr Konto für die ordnungsgemäße Sicherheit (absolute Sicherheit in der Welt) unbedingt erforderlich ist. Computer sowie im Leben, existiert nicht). Im Folgenden werde ich Ihnen einen “Identikit” -Typ geben, wenn Sie mir erlauben, es das “ideale” Passwort zu nennen. Dies sind einfache, aber sehr praktische und nützliche Tipps: Nutzen Sie sie gut!

Long – Wenn ein Passwort lang genug ist, ist es unwahrscheinlich, dass ein Angreifer es leicht abfangen kann. Viele Onlinedienste berücksichtigen lange Kennwörter, sofern sie mindestens 8 Zeichen enthalten. Ich empfehle jedoch, ein etwas längeres Kennwort zu verwenden, um die Sicherheit zu erhöhen. Ich rate Ihnen daher, ein Passwort zu verwenden, das aus 15-20 Zeichen besteht.

Fügen Sie das Wort “Erfinder” ein. Wenn Sie als Passwort den Namen Ihres Hundes verwenden, es sich um Ihre Freundin oder um ein Wort aus einem Zitat aus einem Film handelt (wie in der Einleitung), laufen Sie Gefahr, dass Ihr Passwort leicht zu erraten ist. Vermeiden Sie es daher, die Zugriffsschlüssel zu verwenden, die persönliche Informationen enthalten (Ihr Geburtsdatum, die Namen Ihrer Familienmitglieder usw.), da diese leicht von Kriminellen (oder neugierigen Freunden, die Sie kennen) abgerufen werden können. Verwenden Sie stattdessen erfundene Wörter, die Zahlen, Groß- und Kleinschreibung und Symbole (!,?, £, $,%, &, #, +, _, § usw.) enthalten, um wörterbuchbasierte Angriffe zu vermeiden. Verwenden Sie nicht einmal Zeichenfolgen mit erkennbaren Zahlen und Buchstaben (z. B. “12345678”, “qwertyuiop” oder “asdfghjkl”).

Fortlaufende Updates – da es kein “perfektes” Passwort im absoluten Sinne gibt, ist es am besten, es regelmäßig zu aktualisieren, möglicherweise alle 30-40 Tage.

Neu und anders für jede Site / jeden Dienst – Verwenden Sie keine Kennwörter, die in der Vergangenheit verwendet wurden. Erstellen Sie neue Kennwörter anhand der Kriterien, die ich gerade angegeben habe. Verwenden Sie vor allem keine Passwörter, die für andere Konten verwendet wurden: Wenn jemand unglücklicherweise eines Ihrer Passwörter erhält, sind alle Ihre Konten gefährdet!

So erstellen Sie ein sicheres Passwort

Nachdem Sie einige allgemeine Informationen zur Auswahl eines Anti-Bomben-Passworts (oder besser eines Crackers) erhalten haben, sollten Sie einige wichtige Möglichkeiten zur Erstellung eines sicheren Passworts aufzeigen, damit Sie es verstehen. Machen Sie sich die verschiedenen Punkte klar, die ich in den vorherigen Zeilen aufgelistet habe (aber ich rate Ihnen, das unten gezeigte Beispielkennwort nicht zu verwenden).

Die erste Methode besteht darin, die Buchstaben eines aussagekräftigen Wortes aus Sonderzeichen zu ersetzen. Es ist eine bekannte und effektive Methode, da Sie damit nicht nur sichere Passwörter erstellen können, sondern sich auch leicht merken können. Ich werde Ihnen ein praktisches Beispiel geben, damit Sie besser verstehen, was es beinhaltet.

Angenommen, Sie möchten das Wort “alvatoredelmondo96” als Kennwort verwenden. Sie können einige Buchstaben durch Symbole ersetzen, um das Kennwort sicher und gleichzeitig leicht zu merken (z. B. “S” ersetzt “$”, “a” durch “@” usw.). . Das Endergebnis könnte sein: $ @ lvator € delmondo96.

Eine andere Methode, die in gewisser Weise der eben beschriebenen ähnelt, besteht darin, Phonetik und Grafik zu ersetzen. Auch in diesem Fall haben Sie den Vorteil, ein Passwort zu haben, das leicht zu merken und vor allem sicher ist. Ich werde Ihnen noch einmal ein praktisches Beispiel geben, damit Sie das Problem verstehen.

Angenommen, Sie möchten das Wort “seipiùùbellodigiuseppe” als Kennwort verwenden. Sie können einige der Töne in diesem Satz durch Buchstaben und Symbole ersetzen (z. B. “sei” wird zu “6” und “plus” wird zu “+”). Das Endergebnis könnte so aussehen: 6 + b € llodig! Uns € pP €.

Wenn Sie ein bisschen faul sind und nicht viel Phantasie haben, können Sie den Passwortgenerator verwenden, um sichere Passwörter zu erstellen. Hier zeige ich Ihnen, wie einige dieser Dienste funktionieren. Ich hoffe, sie werden dir helfen.

Symantec Password Generator

Symantec, der bekannte Softwarehersteller von Antiviren- und Computersicherheitssystemen aller Art (von denen viele unter der Marke Norton vertrieben werden), ermöglicht die kostenlose Verwendung des Kennwortgenerators. auf Ihrer Site (von dort können Sie auch das Norton Identity Safe-Dienstprogramm installieren, mit dem Sie Kennwörter erstellen und verwalten können).

Um den Symantec-Kennwortgenerator zu verwenden, der mit seiner offiziellen Website verknüpft ist, geben Sie die Anzahl der Zeichen ein, die in das Textfeld neben dem Wort “Kennwortlänge” eingegeben werden müssen. Aktivieren Sie alle unten stehenden Kontrollkästchen. Wählen Sie dann aus dem Dropdown-Menü die entsprechende Anzahl von Kennwörtern aus, die Sie benötigen. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche Orange Kennwort generieren. Auf der nächsten Seite werden Ihnen Kennwörter angezeigt, die anhand der von Ihnen festgelegten Kriterien erstellt wurden.

PasswordG (Windows)

Wenn Sie ein Kennwort offline erstellen möchten, können Sie einige spezielle Programme zum Erstellen von Kennwörtern verwenden, z. B. PassworG, ein kostenloses Programm für Windows, mit dem Sie sichere Kennwörter mit nur wenigen Klicks erstellen können. .

Um ein Passwort mit PasswordG zu erstellen, stellen Sie zunächst eine Verbindung zu Ihrer Internet-Site her, wählen Sie die Registerkarte Herunterladen oben auf der Seite und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Herunterladen, um das Programm auf Ihren PC herunterzuladen.

Doppelklicken Sie anschließend auf das soeben heruntergeladene ZIP-Archiv (passworg.zip) und extrahieren Sie den Inhalt in einen beliebigen Ordner. Starten Sie dann das Programm PassworG.exe und geben Sie im folgenden Fenster die Länge und Anzahl der Zeichen ein, um das generierte Kennwort und die Anzahl der vom Programm zu erstellenden Schlüsselwörter zu generieren. Setzen Sie ein Häkchen neben das lesbare Element (wenn Sie ein relativ leicht zu merkendes Kennwort möchten) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erstellen, um Ihr Kennwort zu erstellen.

Um die Sicherheit der von PassworG generierten Passwörter zu überprüfen, doppelklicken Sie darauf und warten Sie, bis das Programm sie analysiert (nur einige Minuten). Am Ende der Aktivität zeigt PassworG einige Vorschläge an, um die Analyse des Keywords noch sicherer zu machen (die Warnung neben dem gelben Symbol unten im Fenster). Befolgen Sie diese zur E-Mail (normalerweise besteht das Problem darin, dem Schlüsselwort ein oder zwei Zeichen hinzuzufügen), und Sie erhalten ein fast unverständliches Kennwort. Es ist ideal, um jeden Angreifer fernzuhalten.

Bewahren Sie Ihr Passwort an einem sicheren Ort auf

Nachdem Sie das sichere Kennwort erstellt haben, müssen Sie sich mit ziemlicher Sicherheit mit einem anderen “Problem” befassen: Wo sollen sie aufbewahrt werden? Dies ist weit entfernt von der Tatsache, dass die Anzahl der in unserem Besitz befindlichen Konten ständig zunimmt (jeden Tag nutzen wir viele soziale Netzwerke, Homebanking, Tod usw.).

Da es fast unmöglich ist, sie alle auswendig zu lernen, und es alles andere als vorsichtig ist, sie mit einem Post auf den PC-Bildschirm zu bringen, empfehle ich Ihnen, einen guten Passwort-Manager oder ein Programm zu verwenden. Ermöglicht das Schließen der Art von “virtuellen sicheren” Schlüsseln für den Zugriff auf ihre Konten und den Zugriff mit dem primären Kennwort, dem so genannten primären Kennwort. Es ist eine sicherere und bequemere Lösung.

Im Folgenden finden Sie die Funktionen von zwei sehr bekannten Passwort-Managern. Sie können ihre Aktivität verbessern, indem Sie die unten aufgeführten Anweisungen lesen.

  • 1Password (Windows / macOS / Android / iOS) – Es ist mehr als einer der bekanntesten und bekanntesten Passwortmanager. 1Password bietet eine gut gestaltete Benutzeroberfläche, die die Verwendung vereinfacht und es Ihnen ermöglicht, Kennwörter für den Zugriff auf Webdienste, soziale Netzwerke, E-Mail und sogar einen integrierten Kennwortgenerator zu speichern. Machen Sie es sicher und einfach. 1Password kann in nur 30 Tagen kostenlos verwendet werden. Dann müssen Sie eines der verfügbaren Abonnementpakete (ab 3,99 USD pro Monat) registrieren, um es zu verwenden. Weitere Informationen zu 1Password finden Sie in den Tutorials, in denen ich über die Kennwortverwaltung und die Verwendung der Anwendung zum Speichern von Kennwörtern gesprochen habe.
  • LastPass (Windows / MacOS / Android / iOS) – selbst der Passwort-Manager wird aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und praktischen Anwendbarkeit für die Verwaltung des gesamten Datenzugriffs auf Onlinedienste, soziale Netzwerke, Websites und über on hoch geschätzt. LastPass ist eine Freemium-Lösung: Sie können die grundlegenden Funktionen zum Erstellen und Verwalten kostenloser Kennwörter verwenden, jedoch auf einige zusätzliche Funktionen zugreifen, z. B. eine Funktion, mit der Sie Dateien hochladen können. Und für die LastPass-Cloud müssen Sie Premium abonnieren. ab 2 US-Dollar im Monat. Weitere Informationen zur Funktionsweise von LastPass finden Sie in den Anweisungen, in denen ich die Verwaltung von Kennwörtern und deren Verwendung zur Aufbewahrung von Kennwörtern erläutere.

 

How to recover Hotmail account – Microsoft account – Outlook.com

Seit heute morgen haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Hotmail-Konto? Haben Sie beim Versuch, sich anzumelden, die Meldung erhalten, dass die eingegebenen Daten falsch waren? Bitten Sie Ihren Kollegen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, um Sie nach den “seltsamen” E-Mails zu fragen, die Sie am Morgen gesendet haben? Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen beantwortet haben, wurde wahrscheinlich Ihr Konto kompromittiert.

Befinden Sie sich in einer Situation, in der es keinen Ausweg gibt? Absolut nicht! Wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, kann ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Hotmail-Konto durch ein einfaches und sofortiges Wiederherstellungsverfahren für Kennwörter wiederherstellen können . Um ausreichende Informationen zu erhalten, werde ich erläutern, wie Sie verhindern können, dass diese Situation in Zukunft erneut auftritt, und darauf hinweisen, dass einige wirksame Sicherheitsmaßnahmen den unbefugten Zugriff auf Ihren Posteingang verhindern können. Freund.

Also bist du bereit zu beginnen? Wir verschwenden keine kostbare Zeit und gehen sofort auf das Wesentliche dieses Handbuchs ein. Machen Sie es sich bequem, nehmen Sie sich die Zeit, die Sie zum Lesen der nächsten Absätze benötigen, befolgen Sie die von mir gegebenen Tipps, und Sie werden feststellen, dass Sie wieder in Ihr Hotmail-Konto gelangen können. Freund. Ich möchte, dass Sie gut lesen und ich gebe Ihnen für alles ein großes Glück!

Überprüfen Sie, ob Ihr Hotmail-Konto gestohlen wurde

Das Überprüfen, ob Ihr Hotmail-Konto gestohlen wurde, ist ein Muss für die Wiederherstellung. Um dies zu überprüfen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Weiter. Geben Sie dann das Anmeldekennwort für Ihr Microsoft-Konto ein und klicken Sie auf die blaue Anmeldeschaltfläche.

Klicken Sie zu diesem Zeitpunkt auf die SMS in der [Telefonnummer, die Sie bei der Registrierung angegeben haben], geben Sie die letzten vier Ziffern Ihrer Telefonnummer in das Textfeld ein und klicken Sie auf “Senden”. Das Microsoft-Team sendet Ihnen eine SMS mit einem Code, mit dem Sie Ihre Identität bestätigen können: Geben Sie diesen in den Text ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Prüfen, um die Aufgabe abzuschließen.

Wenn Sie Ihre Identität nicht über eine Mobiltelefonnummer bestätigen können, z. B. weil Sie Ihre Mobiltelefonnummer geändert haben und diese Informationen in Ihrem Konto nicht aktualisiert haben, klicken Sie auf den Link Ich habe einige Informationen dazu und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm um mit der Überprüfung Ihrer Identität fortzufahren.

Sobald Sie die Kontobestätigung durchgeführt haben, haben Sie Zugriff auf die vollständige Liste der Besuche, die im letzten Monat durchgeführt wurden. Wenn Sie Treffer von Geräten sehen, die nicht von Ihnen stammen, ist es offensichtlich, dass Ihr Konto gestohlen wurde.

Klicken Sie dann im Bereich für verdächtige Zugriffe auf den Link Kontoschutz (unter der Überschrift Unbekannte Aktivitäten?) Und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Posteingang zu schützen: Es geht darum, Ihr Kennwort zurückzusetzen und die kontobezogenen Sicherheitsinformationen zu überprüfen.

Nach dem Zurücksetzen des Kennworts können Sie endlich wieder zu Ihrem Hotmail-Konto zurückkehren und es sicher verwenden. Wenn Sie den oben beschriebenen Überprüfungsprozess jedoch nicht durchführen, haben Cyberkriminelle Ihr Konto bereits gestohlen und Ihr Passwort geändert. Hilfreiche Informationen zur Vorgehensweise in diesem Fall finden Sie im nächsten Kapitel des Tutorials.

Stellen Sie das gestohlene Hotmail-Konto wieder her

Wenn Sie dieses Kapitel des Handbuchs lesen, ist es klar, dass Ihr Hotmail-Konto gestohlen wurde und Sie noch nicht zurückkehren konnten, da der Cyberkriminelle, der es besetzt hat, auch Ihr Passwort geändert hat. Wie können Sie in diesem Fall Ihr gestohlenes Hotmail-Konto wiederherstellen? Ich werde es dir sofort erklären.

Stellen Sie zunächst eine Verbindung zur Anmeldeseite der Outlook.com-Website her (wie ich Ihnen in meinem Handbuch zum Zugriff auf Hotmail erklärt habe, hat Microsoft jetzt alle E-Services erfasst. – Senden Sie eine E-Mail an Outlook.com). Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden ( rechts in der Mitte der Seite), geben Sie die gestohlene E-Mail-Adresse in das Textfeld ein und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Weiterleiten.

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie aufgefordert, ein Passwort einzugeben, um auf Ihr Konto zugreifen zu können. Da das Passwort von dem Dieb geändert wurde, der das Konto übernommen hat, klicken Sie auf den Link Ich habe das Passwort vergessen am unteren Rand des Anmeldeformulars.

Auf der angezeigten Seite werden Sie vom Microsoft-Team gefragt, warum Sie sich nicht anmelden können. Setzen Sie dann ein Häkchen bei dem Punkt, von dem ich glaube, dass jemand mein Microsoft-Konto verwendet, und geben Sie, wenn Sie möchten, an, warum Sie glauben, dass Ihr Konto dies hat gestohlen worden. Wählen Sie dazu eine der Optionen im Dropdown-Menü unter Optionen: Warum hat Ihrer Meinung nach jemand Zugriff auf Ihr Konto? (Auf meiner letzten Aktivitätsseite habe ich beispielsweise einen abnormalen Zugriff festgestellt.) Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Geben Sie nun die Zeichen ein, die Sie sehen, wie der CAPTCHA-Code auf dem Bildschirm angezeigt wird, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Wenn Sie den Code nicht dekodieren können, klicken Sie auf die Schaltfläche Neu, um einen weiteren Code zu erstellen, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Ton, um den Audio-Code abzuspielen. Klicken Sie nach Eingabe des Codes erneut auf die Schaltfläche Weiter.

Nun müssen Sie Ihre Identität überprüfen. Wählen Sie dann eine der vorgeschlagenen Optionen (z. B. SMS an ******** XX) und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um fortzufahren. Wenn Sie sich beispielsweise dafür entscheiden, Ihre Identität mit einer Telefonnummer zu überprüfen, geben Sie die letzten 4 Ziffern der Nummer in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche zum Senden des Codes. In wenigen Minuten erhalten Sie einen Code: digital in das Textfeld Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Wenn Sie Ihre Identität nicht über Ihre Handynummer bestätigen können (z. B. weil Sie Ihre Handynummer geändert haben und diese Informationen in Ihrem Konto nicht aktualisiert haben), klicken Sie auf den Link Ich habe einige Informationen dazu und befolgen Sie die Anweisungen unter Zeigen Sie einen Bildschirm an, um fortzufahren und Ihre Identität zu bestimmen.

Jetzt können Sie endlich Ihr Passwort zurücksetzen und Ihr Konto zurückerhalten. Geben Sie dazu ein sicheres Passwort in das Feld Neues Passwort ein, wiederholen Sie das Passwort im Feld Passwort bestätigen und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Wenn alles gut geht, wird die Meldung “Ihr Konto wurde wiederhergestellt” angezeigt. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche Weiter und melden Sie sich an, indem Sie Ihre neue E-Mail-Adresse und Ihr neues Passwort in das Anmeldeformular eingeben.

Während Sie den oben beschriebenen Vorgängen folgen, können Sie nicht zu Ihrem Hotmail-Konto zurückkehren. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die Support-Seite zu besuchen, die Microsoft auf seiner Internetseite eingerichtet hat. Dort finden Sie weitere nützliche Informationen, um Ihr Konto wiederherzustellen.

So schützen Sie Ihr Hotmail-Konto

Ich wette, Sie möchten nach dem Diebstahl Ihres Hotmail-Kontos eine solche Erfahrung nicht wiederholen, oder? Dann möchte ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie Ihr Hotmail-Konto schützen und vermeiden können, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen stehlen.

  • Verwenden Sie sichere Passwörter – Um als sicher zu gelten, muss das Passwort mindestens 15-20 Zeichen lang sein (“minimum link” ist 8 Zeichen lang, aber je länger das Passwort ist, desto schwieriger ist es, es abzufangen). und muss n Zahlen, Buchstaben (Titel) und Symbole enthalten. Es DARF KEINE für Sie relevanten Elemente enthalten (z. B. Ihr Geburtsdatum, die Namen Ihrer Familienmitglieder usw.) und darf sich von den Passwörtern unterscheiden, die für das Konto Sonstige Bestimmungen verwendet wurden. Wenn Sie weitere Vorschläge zur Erstellung eines sicheren Passworts wünschen, lesen Sie die von mir zu diesem Thema veröffentlichten Forschungsergebnisse.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung zulassen – auf diese Weise kann jemand, der Ihr Kennwort leider sperren muss, nicht auf Ihr Konto zugreifen, da er keinen zweiten Zugriffsschlüssel hat. Diese Gruppe wird vom Microsoft-Team per SMS an gesendet Die Anzahl der Mobiltelefone, die während der Aktivierung angegeben wurden. Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Konto zu aktivieren, rufen Sie die Seite Sicherheitseinstellungen auf und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an. Klicken Sie dann auf “Bestätigung in zwei Schritten einrichten” (im Abschnitt “Bestätigung in zwei Schritten”) und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

How to delete Hotmail account

Nutzen Sie die Dienste der Firma Redmond für einige Zeit, Sie sind damit zufrieden, aber aus vielen Gründen haben Sie sich entschlossen, das Microsoft-Konto zu löschen. Das ist deine Wahl, ich kann dir nichts anderes sagen. Wenn Sie jedoch gerade hier sind und diesen Leitfaden lesen, kann dies daran liegen, dass Sie Schwierigkeiten haben, herauszufinden, wie Sie dies tun können. Aber wenn alles wirklich so ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ich kann Ihnen wirklich Schritt für Schritt erklären, was Sie tun müssen, um das Microsoft-Konto zu löschen.

Höchstwahrscheinlich scheint es etwas außerhalb Ihrer Reichweite zu sein, aber Sie müssen mir glauben, dass das Löschen eines Microsoft-Kontos ein sehr unkomplizierter Vorgang ist und für das Signieren nur ein paar Minuten Freizeit und minimale Aufmerksamkeit erforderlich sind .

Wenn Sie also wirklich bereit sind zu lernen, was Sie tun müssen, um Ihr Microsoft-Konto löschen zu können, empfehle ich Ihnen nachdrücklich, dieses Handbuch sorgfältig zu lesen und sich darauf zu konzentrieren, die Anweisungen zu lesen, die ich Ihnen geben werde. Ich bin mir sicher, dass Sie am Ende bereit sind, mir den Grund für das Löschen des Microsoft-Kontos anzugeben, und ich glaube, dass Sie bei der ersten guten Gelegenheit auch all Ihren Freunden erklären können, was Sie brauchen Hand, wie es geht. Bereit? Freund? Gut, dann verbieten wir den Chat und fangen an.

Bevor Sie alle Erklärungen zum Löschen des Microsoft-Kontos erhalten, sollten Sie einen Punkt sofort klarstellen. Sie sollten wissen, dass ein Microsoft-Konto nichts anderes als eine Kombination aus E-Mail-Adresse und Kennwort ist, die für den Zugriff auf Dienste wie Outlook.com, OneDrive, Windows Phone oder Xbox Live verwendet wird.

Das Microsoft-Konto stimmt dann mit der Hotmail- oder Outlook-E-Mail-Adresse überein. Wenn Sie in der Vergangenheit meinen Anweisungen zum Erstellen eines Hotmail-Kontos gefolgt sind, verfügen Sie über ein Microsoft-Konto. Das Löschen Ihres Hotmail- oder Outlook-Kontos bedeutet daher auch das Löschen Ihres Microsoft-Kontos.

Vorbereitende Tätigkeit

Bevor ich erkläre, wie Sie mit dem Löschen Ihres Microsoft-Kontos fortfahren sollen, empfehle ich Ihnen auch, einige einfache, aber äußerst wichtige Vorarbeiten zu erledigen.

Überprüfen Sie zunächst, ob in Ihrem Konto kein aktiver Abonnementdienst verfügbar ist. Bei aktiven Diensten wird das Microsoft-Konto gelöscht, dem möglicherweise tatsächlich etwas in Rechnung gestellt wird, das Sie nicht mehr verwenden. Um zu überprüfen, ob in Ihrem Konto keine aktiven Dienste vorhanden sind, klicken Sie hier, um eine Verbindung zum Abonnementverwaltungsbereich herzustellen, und stellen Sie sicher, dass keine Abonnements angegeben sind. Wenn stattdessen einige Abonnements alle diese Abonnements löschen, indem Sie auf die entsprechende Option klicken.

Wenn Sie Ihr Konto auch beim Senden und Empfangen von E-Mails über Outlook.com verwendet haben, beachten Sie bitte, dass es vor dem Löschen hilfreich sein kann, eine Kopie der verbundenen Kontakte herunterzuladen. damit. Wenn Sie nicht wissen wie, lesen Sie mein Tutorial zum Exportieren des von mir ausgeführten Outlook-Adressbuchs, um den gesamten Prozess sehr detailliert darzustellen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie beabsichtigen, das Microsoft-Konto zu löschen, weil Ihnen der gewählte Name (der Teil, der vor dem @ steht) nicht gefällt, Sie damit umgehen können, auch den Alias ​​erstellen, nämlich die E-Mail-Adresse. – Zweitens beziehen Sie sich jedoch auf die primäre Adresse.

Um einen Alias ​​zu erstellen, klicken Sie einfach auf Ihren Informationsabschnitt oben in der blauen Leiste, die der Website zugeordnet ist, um Ihr Microsoft-Konto zu steuern, und klicken Sie dann auf Verwalten, wie Sie auf Microsoft zugreifen. Überprüfen Sie anschließend Ihre Identität, indem Sie Ihr Kennwort oder Ihren Sicherheitscode eingeben oder, falls dies noch nicht geschehen ist, angeben, mit welcher Methode Sie Ihr Konto schützen möchten.

Wählen Sie nun den Bereich Sicherheit und Datenschutz oben rechts aus und klicken Sie auf der neuen Seite im Bereich Kontosicherheit auf Weitere Sicherheitseinstellungen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, führen Sie die Schritte zur Überprüfung Ihrer Identität aus, indem Sie die Eingabe eines Sicherheitscodes per E-Mail oder SMS anfordern. Klicken Sie anschließend auf Senden und geben Sie den Code ein, den Sie per E-Mail oder Telefon erhalten haben. im entsprechenden Feld wird Ihnen auf dem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie dann auf Senden.

Scrollen Sie nun zum unteren Bildschirmrand, der Ihnen angezeigt wird, und suchen Sie den Bereich Konto schließen. Klicken Sie anschließend auf den Bereich Konto schließen.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, setzen Sie ein Häkchen neben alle angezeigten Optionen (Outlook.com, Hotmail und onedrive sind nicht mehr verfügbar, der Inhalt funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet usw.) und klicken Sie auf die vorherige Schaltfläche Markieren und Klicken Sie dann auf Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen.

An diesem Punkt können Sie mehr als zufrieden sein: Sie haben endlich alle Vorgänge abgeschlossen, um das Microsoft-Konto löschen zu können. Herzliche Glückwünsche!

Bei Vorsatzänderung

Haben Sie alle Schritte zum Entfernen des Microsoft-Kontos ausgeführt, aber jetzt haben Sie Bedenken? Kein Problem, Sie können Ihre Schritte abrufen. Unter Berücksichtigung dieses Ereignisses kann das Microsoft-Team gelöschte Konten innerhalb von 60 Tagen nach dem Schließen wiederherstellen. Während dieser Zeit wurde das Konto als geschlossen markiert, aber es ist noch vorhanden.

Um ein gelöschtes Microsoft-Konto erneut zu öffnen, müssen Sie nachweisen, dass Sie die aktuellen Sicherheitsinformationen für Ihr Konto verwenden. Stellen Sie dazu einfach eine Verbindung zu Ihrem Microsoft-Konto auf Outlook.com oder einer der anderen Unternehmenswebsites her und klicken Sie auf die Schaltfläche Fortfahren. Ich möchte mein Konto wieder eröffnen. Anschließend müssen Sie Ihre Identität überprüfen, indem Sie einen Sicherheitscode per E-Mail oder SMS akzeptieren und mit der Schaltfläche “Beenden” beenden.

Während des unglücklichen Ereignisses, das ich überprüft habe, ist jedoch die maximale Zeitspanne für die Reaktivierung und Wiederherstellung Ihres Microsoft-Kontos abgelaufen. Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Sie an dieser Stelle nichts anderes tun können. Wenn Sie dies jedoch für angebracht halten, können Sie ein neues Microsoft-Konto erstellen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die ich in meinem Lernprogramm zum Erstellen eines Microsoft-Kontos gegeben habe.